Eine verletzte Person bei Wohnungsbrand in der Innenstadt

|   Feuerwehr

Beim Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurde eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr Hemer war mit 36 Einsatzkräften für gut eine Stunde im Einsatz.

Beim Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurde eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr Hemer war mit 36 Einsatzkräften für gut eine Stunde im Einsatz. |

Am Freitag, 23. April, heulten um 8.38 Uhr die Sirenen in der Innenstadt. Grund war ein Feuer in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Elsa-Brandström-Straße. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich der Bewohner der Wohnung bereits vor dem Gebäude, musste aber dennoch mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zu der Wohnung und gingen auch mit einer Leiter über den Balkon vor. In der Wohnung brannten Gegenstände auf dem Herd und sorgten für eine starke Rauchentwicklung. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Anschließend lüftete die Feuerwehr die Wohnung mit einem Überdrucklüfter. Im Einsatz waren der Löschzug Wache und der Löschzug Mitte mit insgesamt 36 Einsatzkräften. Die Elsa-Brandström-Straße musste für gut eine Stunde gesperrt werden.

Mit einer Leiter gingen die Einsatzkräfte über den Balkon vor
Die Elsa-Brandström-Straße war für gut eine Stunde gesperrt
Zurück zur Übersicht
WIR RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN -

KONTAKT

Feuerwehr Hemer

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0

E-Mail: fw-presse@​hemer.de

Feuer- und Rettungswache

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0