Geschenke von der Feuerwehr

|   Feuerwehr

Die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Hemer verteilte in den letzten Tagen Geschenke in den Kindergärten. Jedes Vorschulkind in der Stadt bekam eine rote „Feuerwehr-Hemer-Tragetasche“. In dieser Tasche sind viele Infos zu Feuerwehrthemen, wie „Rauchmelder“ oder „Verhalten im Brandfall“. Zudem findet sich in dem Beutel ein kleines Büchlein mit einer Rauchmeldergeschichte. Zum Basteln gibt es ein Feuerwehrauto zum Ausschneiden und Zusammenkleben sowie einen Stundenplan für die kommende Schulzeit.

Markus Dodt, als Leiter der Brandschutzerziehung und –aufklärung, freut sich trotz der Coronazeit mal wieder Erzieherinnen, Erzieher und einige Kinder zu sehen. Selbstverständlich konnten die Präsente nur an der Eingangstür mit FFP2 Maske überreicht werden. Dodt ist zuversichtlich im nächsten Jahr wieder eine geregelte Brandschutzerziehung in den Kindergärten durchführen zu können. Für die Vorschulkinder aus 2020 und 2021 wünscht er sich, dass es in den Grundschulen eine Möglichkeit geben wird, den Brandschutzunterricht nachholen zu können. 

Der Brandschutzerzieher lobt ausdrücklich die Zusammenarbeit mit den Einrichtungen und hat auch für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein paar Geschenke dabei. Neben den Feuerwehr-Kugelschreibern findet der Beatmungsschlüsselanhänger, für schnelle und sichere Erste-Hilfe, großen Anklang.

Markus Dodt verteilt Geschenke an die Vorschulkinder
Zurück zur Übersicht
WIR RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN -

KONTAKT

Feuerwehr Hemer

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0

E-Mail: fw-presse@​hemer.de

Feuer- und Rettungswache

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0