Verkehrsunfall mit 4 Verletzten - und ein Heckenbrand

Am späten Abend des 6. August 2021 ereignete sich ein Verkehrsunfall am Ortseingang Deilinghofen.

Am späten Abend des 6. August 2021 ereignete sich ein Verkehrsunfall am Ortseingang Deilinghofen. |

Um 22.45 Uhr wurde das Löschfahrzeug und ein Rettungswagen der Feuerwehr Hemer nach Deilinghofen alarmiert. Der 25jährige Fahrer hatte auf der Hönnetalstraße in Höhe Auf dem Hohenstein die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen geriet auf die Böschung der Straße und überschlug sich dabei.

Bei Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst hatten bereits alle vier Insassen das Fahrzeug verlassen können. Sie hatten nur leichte Verletzungen davon getragen und wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Dazu wurden weitere Rettungswagen zur Einsatzstelle alarmiert.

Nach etwa einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Um 3.45 Uhr wurde das Löschfahrzeug erneut zu einem Brand nach Westendorf alarmiert. Hier war eine Hecke auf etwa 15 Meter in Brand geraten. Aufmerksame Anwohner hatten dies bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Danach unternahmen sie eigene Löscharbeiten mit zwei Gartenschläuchen. Bei Eintreffen der Feuerwehr mussten nur noch kleinere Nachlöscharbeiten durchgeführt werden, die nach 20 Minten abgeschlossen waren.

Verkehrsunfall Deilinghofen
Zurück zur Übersicht
WIR RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN -

KONTAKT

Feuerwehr Hemer

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0

E-Mail: fw-presse@​hemer.de

Feuer- und Rettungswache

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0