Zwei Einsätze wegen Sturmtief „Eugen“

|   Feuerwehr

Das für heute angekündigte Sturmtief „Eugen“, für das Böen mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h angesagt waren, hat in Hemer nur zu zwei Einsätzen für die Feuerwehr geführt. Um 14.25 Uhr rief ein Postbote die Einsatzkräfte zum Nieringser Weg nach Deilinghofen, weil ein Baum auf der Fahrbahn lag. Die Hauptwache rückte mit dem Rüstwagen aus. Als die Kräfte in Deilinghofen eintrafen, waren die Fahrer zweier Langholztransporter bereits dabei den umgestürzten Baum zu zerlegen. Die Feuerwehr unterstütze dabei und konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken. Um 15.17 Uhr wurde der Rüstwagen erneut nach Deilinghofen alarmiert. An der Hönnetalstraße, kurz vor dem Viadukt, drohte ein Ast aus ca. 5 Metern Höhe auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Besatzung des Rüstwagens forderte daher die Drehleiter nach. Kollegen der Feuerwehr Menden, die mit Ihrer Drehleiter gerade im Hönnetal unterwegs waren, hörten dies über Funk und kamen zur Hilfe. Aus dem Korb der Drehleiter heraus wurde der Ast entfernt und die Gefahr beseitigt. Die Hönnetalstraße musste für gut 45 Minuten voll gesperrt werden.

Um 11.33 Uhr musste die Feuerwehr zuvor schon in das Industriegebiet Eisenbahnschleife ausrücken. In einem Betrieb war einem Mitarbeiter ein ca. 1100 kg schweres Maschinenteil auf den Fuß gestürzt und verletzte den 21-jährigen dabei schwer. Er musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 8 nach Bochum geflogen werden. Das Amt für Arbeitssicherheit sowie die Polizei untersuchen nun den Grund für den Unfall.

Außerdem musste die Feuerwehr Hemer heute zu einer Ölspur am Grafschaftsweg und zu einer Türöffnung an der Breddestraße ausrücken.

Die Feuerwehr entfernt einen Ast im Hönnetal

Die Drehleiter aus Menden unterstützt beim Entfernen eines Astes im Hönnetal.

Zurück zur Übersicht
WIR RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN -

KONTAKT

Feuerwehr Hemer

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0

E-Mail: fw-presse@​hemer.de

Feuer- und Rettungswache

Hauptstraße 18

58675 Hemer

Tel.: 02372/5507-0